Auf Karols spuren

Es handelt sich um einen Weg, der sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto befahrbar ist und der auf den jahrhundertealten Spuren von Heiligen, Päpsten und Pilgern interessante historische und religiöse Stätten verbindet. Der Startpunkt ist der Wallfahrtsort Madonna del Tufo in Rocca di Papa oder alternativ Castel Gandolfo, wo sich die Sommerresidenz des Papstes befindet. Der Papst Johannes Paul II. gewidmete Rundweg ist mit Wegweisern und Informationstafeln mit QR-Code versehen. Er führt über Palestrina und Castel San Pietro zum Wallfahrtsort Mentorella auf dem Monte Guadagnolo. Außerdem ist er an einen europäischen Wanderweg angeschlossen, der von Wadowice bis zum Petersplatz in Rom führt.

Bildnachweise: @Bufalini

Kommentare sind deaktiviert.