Besuchen Sie die Kulinarischen Dorffeste

Die Mondänität eines leidenschaftlichen Gourmets lässt sich an der Zahl der gastronomischen Dorffeste messen, an denen er teilnimmt. Hierbei handelt es sich nämlich um einzigartige Gelegenheiten, um typische Produkte, antike Rezepte sowie Biodiversität in Bezug auf Mensch und Nahrung kennenzulernen. Einen Kalender der kulinarischen Feste in den Monti Dauni zu erstellen, ist eine wahre Freude, denn sie sind so zahlreich und vielfältig, dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Vom Frühjahr bis zum Herbst, jede Jahreszeit entfesselt ihre eigene gastronomische Folklore und es wäre wirklich von Vorteil, überall gleichzeitig sein zu können, um an allen der unzähligen Veranstaltungen teilnehmen zu können. Allein im August zum Beispiel hat man die Wahl zwischen dem Orecchiette-Fest von Deliceto, dem Schinken-Fest von Faeto, dem Fest des Caciocavallo-Käses, dem Fest „C’catiell e acc“ (Cavatelli-Pasta und Sellerie) in Monteleone di Puglia, dem Wildschwein-Fest von Casalnuovo, dem Fest des Spargels und der typischen Produkte der Monti Dauni von Orsara di Puglia, dem Fest des Cruskele (Röstbrot mit Öl und Tomaten), der PizzFritt (frittierte Pizzateigstücke), der Recchietelle-Pasta und anderer typischer Produkte aus Bovino. Wer die Wahl hat, hat die Qual!

Kommentare sind deaktiviert.