Der Riesenkuchen beim Südtiroler Erdbeerfest

Das Martelltal wird auch das Tal der Erdbeeren genannt.
Besucht man es im Sommer, wenn die Erdbeeren beginnen, sich rot zu färben, begreift man, dass es keinen passenderen Namen geben könnte.
Die Ernte beginnt am letzten Juniwochenende und wird mit dem Südtiroler Erdbeerfest gefeiert.
Die rote Frucht wird Ihnen als Frischobst in Körbchen für eine Kostprobe ihres unvergleichlichen Dufts, als Konfitüre oder in der Form von Sirup angeboten.
Stellen Sie Ihren Geist und Ihren Gaumen darauf ein.
Ein wahrer Höhepunkt ist der Anschnitt der traditionellen 25 m 2 großen Riesenerdbeer-torte, mit dem das Fest eröffnet wird.
Die Torte wurde bereits ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen.
Der Kuchen ist eine gekonnte Komposition aus einem Rührteig und Erdbeeren.

Foto credits: @Blickle

Kommentare sind deaktiviert.