Die Reinbach-Wasserfälle

Die Reinbach-Wasserfälle sind an Schönheit kaum zu überbieten. Sie sind über den Franziskusweg erreichbar, einen Wanderweg, der durch den Wald zu den Ruinen der Toblburg führt. Das Reintal ist von Tonalit-Gestein geprägt, das die Wasserfälle in Szene setzt. Der erste Reinbachfall ist 10 Meter hoch, der zweite ist ein wenig höher und der dritte stürzt mehr als 40 Meter in die Tiefe – ein großartiges Schauspiel!

Beachtlich ist auch der erst kürzlich nachgewiesene positive Effekt der Wasserfälle auf die Gesundheit. Sie geben an die Luft der Umgebung winzige Teilchen an Feuchtigkeit ab, die tief in die Atemwege und Lungen eindringen und so das Gewebe reinigen. Die von der Paracelsus-Universität Salzburg durchgeführten Untersuchungen haben gezeigt, dass die Reinbach-Wasserfälle der ideale Ort sind, um die wohltuende Wirkung dieser vom Aufprall des Wassers auf die Felsen freigesetzten negativ geladenen Ionen zu nutzen. Bereits nach einem einstündigen Aufenthalt an diesem Ort steigt bei den Testpersonen der Selbstreinigungswert der Atemwege um 30%, die Qualität der Atmung verbessert sich um 24% und die Stresswahrnehmung reduziert sich sogar um die Hälfte.

Bildnachweise: @TVB Tauferer Ahrntal

Kommentare sind deaktiviert.