Schlafen im Iglu

Man muss nicht in die Arktis reisen, um wie die Eskimos zu schlafen. Jeden Winter organisiert das „Kreativ team-emotion“ Übernachtungen im Iglu, unweit der Bergstation Speikboden, auf 2.000 Metern Höhe. Jeweils vier Personen finden in einem Iglu Platz, von der Kälte draußen spürt man drinnen nichts. Bevor es mit der Gondel auf den Berg und zum Übernachten ins Iglu geht, gibt es im Tal ein Abendessen mit lokalen Spezialitäten.
Im Igludorf angekommen, erwarten Sie ein Feuer und heiße Getränke.
Nehmen Sie Ihre Zahnbürste, eine Taschenlampe, Handschuhe und warme, bequeme Schuhe mit. Den Schlafsack erhalten Sie vor Ort. Sie werden überrascht sein, wie gut und ruhig es sich in einem Haus aus Eis schlafen lässt.

Für Informationen:
Kreaktiv Outdoor Training
Tel: +39 348 4533549
www.kreaktiv.it

Foto credits: @wisthaler.com

Kommentare sind deaktiviert.