Die Käsereien des Tauferer Ahrntals

Im Tauferer Ahrntal, wo die Milch seit jeher zu den wichtigsten Nahrungsmitteln zählt, ist die Herstellung von Käse zur Kunst geworden. Einen Einblick in die faszinierende Fertigkeit bieten die Käsereien des Tals, etwa jene von Mühlwald, wo Sie ein Käsekenner durch die Produktionsstätten begleitet und Ihnen zwischen der einen oder anderen Kostprobe die verschiedenen Phasen der Käsezubereitung erklärt. Sie erfahren den Werdegang einer jeden Spezialität und wie man sie am besten genießen kann.
Begleiten Sie uns auf der faszinierenden Reise des Geschmacks, auf der es auch überraschende und ungewöhnliche Kreationen zu entdecken gilt – etwa den „Ahrntaler Graukäse“, der sich durch seine kräftige Farbe, seinen starken Geschmack und seinen durchdringenden Geruch auszeichnet. Hergestellt wird er aus saurer Magermilch.
Bis vor wenigen Jahrzehnten galt er als Gericht der Armen. Mittlerweile schätzen ihn Gourmets als Gaumenfreude. Wegen seiner Einzigartigkeit wurde der Graukäse als „Presidio Slow Food“ anerkannt – als Passagier auf der Arche des Geschmacks.

Für Informationen:
Tourismusverein Sand in Taufers
Tel: + 39 0474 678076
Website: www.tauferer.ahrntal.com

Kommentare sind deaktiviert.